Endlich fertig – nun darf ich durchatmen. Nachdem E-Book und Taschenbuch von „Vergangen heißt nie ganz vorbei“ fertig waren, war es mir ein Bedürfnis „Mord in der Schwanheimer Düne“ zu überarbeiten und mit einem neuen Cover zu versehen. Das E-Book war auf Amazon schnell ausgetauscht. Beim Taschenbuch kam es zu höchst seltsamen Zwischenbefunden. Der kurioseste war der, dass gestern beim „Blick ins Buch“ vorne das alte Titelbild gezeigt wurde, hinten bereits das neue. Keine Ahnung, wie so etwas überhaupt möglich ist. Aber offenbar teilt Amazon die Coverdatei auf. Müssen sie ja wohl, denn sonst wäre diese Art der Darstellung gar nicht möglich. Aber nun ist alles okay.