In den letzten Tagen bin ich mit strahlenden Herbstfarben nachhause gekommen, zumindest wenn sich die Sonne zeigte. Das Wetter ist aber mehrheitlich eher nass. Und seit gestern fallen die Blätter. Regen und Wind machen dem schönen Herbst den Garaus. Er war sowieso eher kurz. Farbenprächtig aber kurz.

Ein paar Bilder aus dem nassen Garten. Die Bildunterschrift ‘Kuckucksnest’ fiel mir ein, weil sich hier zwei Blätter des gewöhnlichen Feldahorns ein weiches Bett im Zierahorn gesucht haben.