DND – aus dem Garten . . .

. . . oder das Liebesleben der Rosenkäfer.

Herzlich willkommen zum Naturdonnerstag. Diese Woche haben wir bisher wirklich ausgesprochen schönes Wetter. In der Natur bricht überall der Frühling aus. Tagsüber ist es sehr mild, nachts oft aber noch richtig kalt.

Welcome to Nature Thursday. We’ve had really nice weather so far this week. Spring is breaking out everywhere in nature. It is very mild during the day, but often still really cold at night.

Dass wir in diesem Jahr ganz viele Marienkäfer haben – und erstaunlicherweise alles europäische – habe ich schon erwähnt. Aber am Dienstag konnte ich sehr überraschend gleich bis zu vier Goldglänzende Rosenkäfer (Cetonia aurata) an den eher fragilen Ästchen meiner Goldspiere Spiraea japonica „Firelight“. Die sitzt immer noch im Hochbeet in einer Ecke, aber ich denke, ich werde sie doch mal wieder auspflanzen. Vielleicht erst mal in einen Kübel. Irgendwie habe ich noch nicht den richtigen Platz für sie gefunden.

Olympus OM-D E-M5 Mark III mit M.Zuiko 60 mm Makro – ISO 1000 – f/6.3 – 1/400 Sekunde, aus der Hand, aber gestackt

Das Makro-Fotostacking aus der Hand ist nicht so einfach, vor allem wenn immer mal wieder ein Lüftchen weht oder sich die Tiere bewegen. Die Oly macht dafür acht Bilder und rechnet sie kameraintern auch zusammen. Das ist natürlich superpraktisch. Das Endergebnis liegt dann allerdings als Jpeg und nicht als Raw-Datei vor, aber ich finde, es kann sich sehen lassen.

Solang jahreszeitlich bedingt die Lichtverhältnisse oft schlecht waren, habe ich immer wieder mit dem 60 mm Makro gehadert. Aber jetzt bin ich einfach nur total begeistert. Dieses Objektiv ist unglaublich scharf. Und man kann es sogar zur Not als kleines Tele nutzen, wenn es sich gerade ergibt.

Der Goldglänzende Rosenkäfer gehört in Deutschland zu den geschützten Käferarten und wurde zum Insekt des Jahres 2000 gewählt. Bedroht ist er aber nicht. Die Käfer erreichen eine Körperlänge von 14 bis 20 Millimetern. Die Oberseite ist variabel metallisch grün bis bronzefarben glänzend gefärbt, meistens grün, gelegentlich auch goldfarben, blaugrün, blau bis blauviolett. Die Körperunterseite ist rotgolden. Auf den Deckflügeln erkennt man mehrere weiße Flecken und Querrillen. Zwischen den hinteren beiden Dritteln der Deckflügel verläuft ein markantes weißes Querband. Weiterhin finden sich auf jedem Deckflügel zwei breite, flache Längsrippen, die nach vorne hin schwächer werden und an der Apikalbeule zusammenlaufen. Es kommt vor, dass die Deckflügel gegenüber der restlichen Oberseite eine unterschiedliche Farbe aufweisen. Die Larven des Rosenkäfers ernähren sich ausschließlich von verrottenden Pflanzenteilen und Holzmulm. Die Käfer saugen süße Pflanzensäfte und fressen Pollen und andere zarte Blütenteile.

Ich hätte euch gerne noch viel mehr gezeigt, denn der Frühling lässt die Natur derzeit geradezu explodieren. Aber nachdem ich nun die Erkältung überstanden habe, hat mich der Heuschnupfen (Pollenallergie) so richtig fies erwischt. Ich kann zeitweise kaum aus den Augen gucken, geschweige denn fotografieren. Ich hoffe sehr, dass das bald wieder nachlässt und möglichst, bevor die Kälte noch einmal zurückkommt. Ist ja leider vorhergesagt. Aber jetzt freue ich mich erstmal, dass ich meine Magnolie in diesem Jahr endlich mal wieder ohne braun verfärbte Blüten genießen kann.

Die scheue Elster mal aufs Foto gebannt . . .

. . . und eine erfolgreiche Amsel auf Beutezug.

Und für die Eichhörnchen-Fans habe ich zum Schluss auch noch etwas 😉 Zum ersten Mal per Photoshop zwei Clips zusammengefügt. Irgendwann lerne ich das auch noch richtig mit den Videos.


Nun freue ich mich wieder auf eure Beiträge. Wie immer bitte maximal zwei pro Blog. Los geht es um Mitternacht und endet am Sonntag, ebenfalls um Mitternacht – mitteleuropäischer Zeit. – Wir sehen uns dann wieder am Gründonnerstag, sofern ihr so kurz vor Ostern Zeit und Lust dazu habt.

Now I’m looking forward to your posts again. As always, please limit two per blog. It starts at midnight and ends on Sunday, also at midnight – Central European Time. – We’ll see each other again on Maundy Thursday, if you have the time and desire to do so shortly before Easter.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Neuste Beiträge

Der Naturdonnerstag

Wieder jeden Donnerstag!

Hauptmenü

Externe Links

Pixolum.com

Forum Naturfotografen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Roland Schreiber
5 Tage zuvor

Vielen Dank für den sehr interessanten Beitrag, auch zum Thema Rosenkäfer.
Liebe Grüße, Roland

Violetta
21 Tage zuvor

Jetzt habe ich´s grad noch geschafft für diese Woche in den DND zu kommen. Deine Bilder sind ja wieder wunderbar…..aber: natürlich schlägt diesmal das Video alles…..Hansi ist einfach eines meiner Lieblingstiere.
Schönen Sonntag und feine Woche
Violetta

Claudia
23 Tage zuvor

Wunderschön die Fotos der Rosenkäfer, liebe Elke. Makroaufnahmen begeistern mich immer wieder aufs Neue. Es ist so klasse, die ganzen feinen Details wahrzunehmen. Magnolien mag ich auch so gerne, die Detailaufnahme ist sehr schön . Oh nein, jetzt wo es die endlich besser geht, hast du mit den Pollen zu kämpfen, das ist echt doof.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
Claudia

Nicole/Frau Frieda
23 Tage zuvor

Es gibt jetzt schon Rosenkäfer, liebe Elke? Ist das normal? Ich glaube nicht, oder?! Die Natur ist wirklich aus dem Gleichgewicht!! Bei uns ist leider noch nicht viel los. Allerdings habe ich bis jetzt auch noch keine Zeit gehabt im Garten zu sein. Das stimmt mich gerade traurig – zu viel Bürokram! Dir einen lieben Gruß, Nicole

mano
24 Tage zuvor

das sind ja wirklich grandiose bilder vom rosenkäfer! ganz tolle makros – ich kann verstehen, dass du begeistert von deinem objektiv bist. danke auch für die infos zum käfer.
schön auch die herrlich blühende magnolie und elster und amsel und natürlich das hübsche video vom eichhörnchen.
liebe grüße und dir ein schönes, hoffentlich pollenfreies wochenende!
mano

czoczo
24 Tage zuvor

Liebe Elke,
Ich bin immer wieder begeistert von den Bildern was Du Präsentierst.
Einfach Toll!

Liebe Grüße czoczo

Pia
Pia
24 Tage zuvor

Ich bin begeistert von den tollen Fotos der Rosenkäfer. Auch die Magnolien Fotos sind grossartig.
L G Pia

nina wippsteerts
24 Tage zuvor

Rosenkäfer Hochzeit! Unglaublich. Gratuliere!
Und ein Plätzchen wird im Garten sicher noch gefunden.
Liebe Grüße und schönes Wochenende
Nina

Kalle
24 Tage zuvor

Liebe Elke,
die Rosenkäfer sind klasse; so nah habe ich sie noch nie gesehen, obwohl ich schon welche auf der Hand sitzen hatte. Sie sind wunderschön anzusehen, liebe Grüße Kalle

Lieselotte
24 Tage zuvor

Liebe Elke,
bei dir ist ja schon einiges im Garten los. Die Magnolien, in voller Blüte, sehen sehr majestätisch in den Frühling. Bei uns sind die Blüten noch geschlossen und ich hoffe, ein anstehender Nachtfrost, schädigt die Magnolien nicht. Den Rosenkäfer bezeichne ich als “ Schönheit „, toll wie er schillert!
Schnief – schnief liebe Elke, mir geht es genau wie dir, böse Pollen! 😡
Liebe Grüße
Lieselotte

Jutta
24 Tage zuvor

Liebe Elke, nun komme ich auch zu dir. Hatte heute früh einen Termin. Bei strömenden Regen – toll, jetzt bin ich wieder zu Hause, scheint sie Sonne – noch toller. Manchmal ist das wirklich echt verhext mit dem Wetter. Aber nun zu deinen Fotos: Von den Rosenkäfern konntest du ja echt fantastische Aufnahmen machen. Die Vögel und das Eichhörnchen gefallen mir ja auch sehr. Eins habe ich aber heute festgestellt. In den Straßen ist es hier schon viel grüner durch die ganzen Büsche und Hecken. Ich habe sogar schon einen blühenden Ranunkelstrauch und eine Zierjohannisbeere entdeckt. Von daher war es… Weiterlesen »

Arti
24 Tage zuvor

Dich erwischt es dieses Jahr aber ganz ordentlich, da wünsche ich dir, dass du bald alles überstanden hast.
Rosenkäfer sehen toll aus, aber wegen mir müssen sie nicht unbedingt an meinen Rosen sitzen. Auf jeden Fall hast du gut gestackt und ich denke sogar das Zusammenrechnen kameraintern liefert teilweise bessere Ergebnisse als mit Programmen.
Vielen Dank auch für das Eichhörnchen-Video!
Liebe Grüße
Arti

Edith
24 Tage zuvor

Liebe Elke,
super finde ich die Rosenkäfer, bei uns habe ich noch keine gesehen, da muß ich doch mal genauer schauen gehen.Das Eichhörnchen schaut zum Schluß nochmal dankend in die Kamera, niedlich. Unter den Pollen wirst du wohl nicht so schnell erlöst werden, es kommen immer wieder neue, sind es im Moment Haseln und Weiden folgen bald schon wieder die Gräser. Oder bist du nur von einer Pollenart befallen? Gute Besserung.
Lieber Gruß
Edith

Jutta
24 Tage zuvor

Die Fotos vom Rosenkäfer sind die Wucht, so toll aus der Nähe, einfach erstklassig !
Schöne Bilder hast du wieder zum zeigen, ich bin begeistert !
♥lichst Jutta

doris
24 Tage zuvor

Die grüngoldenen Käfer und das gelbe Laub sind ein tolles Motiv, liebe Elke. Aber auch an deinen Magnolienfotos kann ich micht kaum sattsehen. Falls der Regen bei uns mal aufhören sollte, werde ich die Magnolie in Nachbars Garten vor die Linse nehmen.
Herzlich, do

Kaeferchen
25 Tage zuvor

oh je….. nun auch noch die Pollen, ich wünsch dir gute Besserung.
So schön blüht es bei dir im Garten, die Magnolie ist einen Augenweide und auch die beiden dicken grünen Brummer glitzern in der Sonne.

lg gabi

Anne Seltmann
25 Tage zuvor

Guten Morgen Elke!

Toll wie du die Rosenkäfer festgehalten hast!
Und die Magnolie erst, zählt sie doch auch zu meinen Lieblingsbäumen!

Das Video mit dem kleinen Kerlchen habe ich mir auch angeschaut. Zu süß!!!

Liebe Grüße

Anne

Centi
25 Tage zuvor

Ui, das sind aber tolle Käferfotos! Wirklich gestochen scharf und so schön in der Farbe! Rosenkäfer finde ich sowieso prima. Wusste gar nicht, dass die jetzt schon unterwegs sind…
LG
Centi

Karin Lissi Obendorfer
25 Tage zuvor

Liebe Elke, bin auch noch nicht fit, sende dir einen Genesungsgruß und freue mich
wieder über deine tollen Fotos, hilft die Zeit besser zu überbrücken, danke.
Herzliche Grüße in deinen Tag, Lissi