DND – Frühlingsblumen & alte Bäume

Herzlich willkommen zum zweiten und schon wieder letzten Naturdonnerstag im Februar. Beim nächsten Mal ist es bereits März. Und dann geht es wieder im wöchentlichen Rhythmus weiter. Der Vorfrühling zeigt uns schon einige Blüten und die ersten Insekten sind unterwegs. Aber es wird auch überall im Holz kräftig zurückgeschnitten, solange die Vogelschutzzeit noch nicht beginnt. Unsere Vogelwelt ist schon fleißig am Balzen und auch die Kraniche kommen zurück. Dabei sind die letzten erst im November weggeflogen.

Welcome to the second Nature Thursday in February. Next time it will already be March. And then it continues on a weekly basis again. Early spring is already showing us some flowers and the first insects are on the way. But the wood is also cut back heavily everywhere, as long as the bird protection season has not yet begun. Our bird world is already busy courting and the cranes are also coming back. The last ones flew away in November.

Wer die Jahresringe lesen kann, erfährt sicher viel Interessantes über das Leben der gefällten Bäume.

Baumpilze sehen auch immer interessant aus. Ich komme an ihnen selten vorbei, ohne einige zu fotografieren.


Im Garten blühen Krokusse, Schneeglöckchen, kleine Iris und die ersten Mini-Narzissen. Kornelkirsche, Zaubernuss und Winterduftschneeball. Auch die ersten Wildkräuter zeigen sich.

Unsere Eichhörnchen dürften im Moment etwas gestresst sein. In den Nachbargärten werden alte Bäume gefällt. Das finde ich auch ziemlich beunruhigend, obwohl mir klar ist, dass es notwendige Fällungen sind. In den letzten Jahren sind viele alte Nadelbäume eingegangen und stellen inzwischen sicher ein nicht unbeträchtliches Risiko dar.


Das war es dann für heute. Nun freue ich mich auf eure Beiträge – maximal zwei pro Blog – die ihr bis Sonntagabend um Mitternacht einstellen könnt. Danach sehen wir uns wieder am 7. März. Ich habe auch noch einen zweiten Beitrag 😉
That’s it for today. Now I’m looking forward to your posts – a maximum of two per blog – which you can post by Sunday evening at midnight. Then we’ll see each other again on March 7th. I also have a second post 😉


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Neuste Beiträge

Der Naturdonnerstag

Wieder jeden Donnerstag!

Hauptmenü

Externe Links

Pixolum.com

Forum Naturfotografen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
mano
1 Monat zuvor

ich bin ganz entzückt von dem schneeglöckchen in nahaufnahme. toll, wie sich die kleinen wasserperlen daran festhalten! schön auch die blütenfotos mit besuchern, den krokus hast du besonders gut getroffen.
ich hoffe sehr, dass noch ein paar bäume für die eichhörnchen stehen bleiben, sie brauchen ja einfach diese alten hohen und neuanpflanzungen dauern einfach zu lange.
liebe grüße und einen schönen sonntag,
mano

Rosi
1 Monat zuvor

wie schön ..
ich habe außer Schneeglöckchen gar keine Frühlingsblüher im Garten
keine Ahnung wo sie abgeblieben sind 🙁
im Moment habe ich überhaußt keinen Elan rauszugehen ..
das nervt mich etwas
da muss ich die nächten Tage drahn arbeiten
liebe Grüße
Rosi

Jutta
1 Monat zuvor

Liebe Elke,

es hat noch geklappt und mir hat der Spaziergang auch ganz gut getan. Bin zwar ein bisschen matt, aber sonst geht es.

Liebe Grüße
Jutta

Jutta
1 Monat zuvor
Reply to  Elke Heinze

*lach* habe gerade eben die Bilder aus meinem Archiv zusammengestellt. Ich wusste vorher schon, was ich nehme. Da ging das dann ziemlich flott.
Schönen Abend!
Jutta

Violetta
1 Monat zuvor

Liebe Elke, schön, daß das Eichhörnchen nicht fehlen darf. Jahresringe, da kann ich mich erinnern, daß wir beim Wandern mit meinen Großeltern bei gefällten Bäumen immer die Jahresringe gezählt haben.
Eine gute Zeit und alles Liebe
Violetta

Karin Lissi Obendorfer
1 Monat zuvor

Der Frühling liebe Elke wurde von dir fantastisch eingeläutet, herrlich anzusehen!
Die Baumpilze bewundere ich auch immer sehr auf meiner Wanderung mit Ella im Wald.
Armes Eichhörnchen, es weiß nicht wirklich wie es die Situation einschätzen soll…
Ich grüße dich herzlich in deinen Tag, Lissi 🐿️

Bienenelfen
1 Monat zuvor

Das sieht schon herrlich frühlingshaft aus liebe Elke, sogar ein Bienchen hat sich gezeigt. Die Aufnahmen sind wieder so schön anzuschauen. Danke für die Infos rund um die Brunnenkresse, ich habe sie noch nie im Supermarkt gesehen vielleicht sind die Märkte hier einfach zu klein :-)))). Hach wenn Du wirklich auf die Düne gehst dann sag Bescheid….dann könnten wir einen Kaffee trinken hier bei uns mit Heidi zusammen ?!

Liebe Grüße
Kerstin

Jutta
1 Monat zuvor

Sehr schön sind deine Aufnahmen, liebe Elke. Vor allem scheint die Sonne. Bis jetzt sieht es für Morgen recht gut aus. So hoffe ich auch noch auf ein paar schöne Bilder für dein Projekt.
Habe mir irgendwann jetzt einen Virus eingefangen. Bis jetzt geht es noch und ich hoffe, mein Immunsystem kann ihn davon jagen, eh es noch schlimmer wird.
Liebe Grüße
Jutta

Klärchen
1 Monat zuvor

Uiii, bei Dir blüht es ja schon im Wettlauf, allenfalls zeigen sich bei uns die Krokusse und die Tulpen kommen gerade heraus und schauen. Regen und Sturm ist angesagt und so freue ich mich hier über die Blüten. Liebe Grüße, Klärchen

Edith
1 Monat zuvor

Liebe Elke,
wie schön es in deinem Garten aussieht, überall Farbe und Sonennschein. Bei unserem Nachbarn wurden 3 Tannen brutal die Spitzen abgesägt, sie haben eine Solaranlage bekommen, gesund sahen sie ohnehin nicht aus. Die Tiere merken schon wenn es Veränderungen gibt, denen fehlt auch das vertraute Umfeld. Nur gut, dass sich die Eichhörnchen schnell wieder angepasst haben.
Lieber Gruß
Edith

Silke - Miteinander-Bücher

Liebe Elke, wunderschöne Fotos sind das wieder einmal. Baumpilze finde ich auch faszinierend. Ich weiß nicht, wie viele Baumpilz-Fotos ich schon gemacht habe. An denen komme ich auch nicht vorbei. Ich drücke den Eichhörnchen die Daumen, dass eure Nachbarschaft keinen Kahlschlag veranstaltet. Ich wundere mich manchmal wie wenig die Menschen alte Bäume zu schätzen wissen. Aber Gott sei Dank sind nicht alle so.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Silke

Arti
1 Monat zuvor

Ja, überall in der Natur und auf den Blogs sieht man den Frühling einziehen. Es ist einfach schön, wenn man beobachten kann, wie alles wieder bunt wird und sich mit Leben füllt.
Hier wurden auch viele alte Nadelbäume in den Gärten gefällt, aber wir haben ja leider keine Eichhörnchen. Zumindest die Ringeltauben und Elstern müssen sich jetzt ein neues Zuhause suchen.
Liebe Grüße
Arti

kleiner-staudengarten
1 Monat zuvor

Die Bienchen fliegen wieder…auch hier und es ist so klasse, die erwachende Natur mit ihren ersten Blüten zu sehen. Das ist immer ein spannender und lang ersehnter Moment im zeitigen Frühjahr. Baumpilze liebe ich auch und habe welche mitgebracht und du zeigst wieder so wunderbare Fotos.
Lieben Gruß von Marita

Mummel
1 Monat zuvor

Hallo…Schön das ich nach so langer Zeit wiedermal beim DND dabei sein kann. Ich hoffe ab jetzt wieder regelmäßig
Grüßle

Jutta
1 Monat zuvor

Wunderschöne Fotos wieder, liebe Elke. Mir gefallen sie alle 🙂
Der übrig gebliebene Baumstamm (unten rechts) hat gleich meine Phantasie geweckt . . .
Sieht aus, als würde er 5 vor 12 Uhr anzeigen, quasi als stille Mahnung !
Besonders zauberhaft das Schneeglöckchen mit den Wassertropfen.
So, nun muss ich mal gucken, ob ich auch was habe für den DND.
♥liche Grüße
Jutta

Anke
1 Monat zuvor

Guten Morgen Elke,

ja so allmählich kommt wieder ein wenig Farbe in die Beete und bei den doch recht milden Temperaturen kommt man bei der Gartenarbeit schon wieder fast ins Schwitzen.

So schön Deine Frühlingsblüher (die zauberhaften Schneeglöckchen sind mir die allerliebsten) und über die ersten Bienen freut man sich natürlich auch sehr.

Herzliche Grüße
von Anke

Anne
1 Monat zuvor

Moin Elke!

Während es überall in den Blogs schon frühlingt, zeige ich noch mal den Winter :-))

Mein heutiger Favorit bei dir ist das Schneeglöckchen (das rechte Bild davon) Einfach Klasse mit den Wassertropfen.

Das Eichhörnchen verliert aber nicht seinen Reiz, es ist und bleibt einfach zauberhaft. Toll, wie gut du sie festhalten kannst.

Liebe Grüße

Anne