ZiB – Stachelige Gedanken

Für Novas Zitat im Bild heute ein paar eigene ’stachelige‘ Gedanken. Das Bild dazu habe ich mit Adobe Firefly (KI) generiert. Im Gegensatz dazu wurden das Headerbild und die anderen weiter unten gerade eben noch ehrlich fotografiert 😉  Was genau bei Nova los ist, weiß ich leider bislang noch nicht. Der Blog scheint nicht mehr aktualisiert zu werden, auch die Kommentare der vergangenen Woche sind nicht sichtbar. Ich hoffe, dass es nur ein technisches Problem ist.

Ich habe das bewusst als Grafik generieren lassen, man kann aber auch fotorealistische Bilder erzeugen.

Ein Ginkgo in der Nachbarschaft

Heute Vormittag hatten wir sogar noch ein bisschen Sonne. Die Fotos sind allerdings entstanden, als es gerade wieder zu nieseln begann. Ich kam vom Briefkasten zurück, der eigentlich um 11 Uhr hätte geleert werden sollen, aber randvoll war. Da habe ich nun ausgerechnet den Brief an Kathrin aus der Schweiz eingeworfen. Es wäre wirklich eine Ironie des Schicksals, wenn nun auch meine Post an sie siebzehn Jahre dauern würde, weil sie irgendwo im Nirwana verschwindet.

Ach – auch mein aktuelles Eichhörnchenfutterhaus bedarf noch einmal einer konstruktiven Verbesserung, zumindest was den Halt am Baum betrifft.

Ich habe es erstmal abgenommen und frei zugänglich in einen leeren Blumenkasten gestellt. Da kommen die Hörnchen problemlos dran. Im Moment schüttet es aber wieder volles Rohr – fürchterlich!

Neuste Beiträge

Der Naturdonnerstag

Wieder jeden Donnerstag!

Hauptmenü

Externe Links

Pixolum.com

Forum Naturfotografen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
doris
5 Monate zuvor

Liebe Elke
Wo sie recht hat, hat sie recht, die Autorin des Zitates 😉.
Herzlich, do

Edith
5 Monate zuvor

Liebe Elke,
dein Hörnchen sieht so verunsichert aus, so als hätte es ein schlechtes Gewissen. Der Ginkgo sieht immer wie ein Baum voller Geldmünzen aus.Sie vom Gehweg weg zu bekommen, ist garnicht so einfach. Zur KI kann ich nur sagen, ein Glück dass ich schon so alt bin, werde damit wohl keine Probleme bekommen.
Liebe Grüße
Edith

Rosi
5 Monate zuvor

wunderschöne Bilder ..
diese Farben .. fantastisch
Tipp für das Futterhäuschen
unten noch eine Lasche anbringen zum Befestigen
dann kann nichts mehr kippen..
zu deinem ZIB
hinter jeder KI steht wohl noch der Mensch
da es aber auch böse Menschen gibt
sollte man vorsichtig sein ..
liebe Grüße
Rosi

Traudi Gartendrossel
5 Monate zuvor

Liebe Elke, tolles Foto vom Eichhörnchen, aber es sieht so aus, als fühlte es sich ertappt… Der Anblick von Ahorn und Ginkgo sind Augenfreude pur, hoffentlich behalten sie noch ein Weilchen ihre leuchtenden Blätter. Ich mag bearbeitete Fotos, aber es steckt sicherlich auch viel Arbeit darin.
Dir ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen von Traudi.💗

Jutta
5 Monate zuvor

Liebe Elke,
mit der Intelligenz scheint es nicht weit her zu sein, sonst würden sich die Menschen nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen. Aber zu dem Thema könnte man sicher so manche Seite füllen.
Der Ginkgo und auch der Ahorn sehen wunderschön aus. Ob bei dem Futterkasten die Hörnchen etwas nachgeholfen haben?
Liebe Grüße
Jutta

Arti
5 Monate zuvor

Tja, was ist von der menschlichen Intelligenz zu halten … nicht immer viel … dazu gibt es unendliche Beispiele. Deine Worte gefallen mir sehr gut.

Zumindest kann man beim generieren von Bildern und Grafiken, zumindest ohne böse Absichten, einfach nur so zum Vergnügen, nicht viel falsch machen. Allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass es in den nächsten Jahren wieder neue Gesetze geben wird, nach denen wir solche Bilder entsprechend kennzeichnen müssen. Aber damit habe ich keine Probleme.

Liebe Wochenendgrüße
Arti

Jutta
5 Monate zuvor

Tja, die KI, schon irgendwie gruselig, wenn man sich da hineindenkt.
Ich will das lieber gar nicht, auch wenn es schon manchmal verlockend erscheint Bilder zu generieren.
Dein ZIB finde ich jedenfalls gut und passend hergestellt.
Übrigens, Nova hat technische Probleme, siehe hier meinen Post dazu:

https://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.com/2023/11/was-ist-los-mit-nova.html

Liebe Grüße
Jutta