DND – Noch ein bisschen Winter

Herzlich willkommen zum Naturdonnerstag. Die vergangenen acht Tage haben uns ganz unterschiedliche Wetterkapriolen beschert. Eisregen wechselte sich mit heftigem Schneefall ab, überaus frostige Temperaturen mit aktuell schon wieder sehr milden, aber stürmischen +14° C. Ich stelle mal ein paar Fotos zusammen, die das dokumentieren.

Welcome to Nature Thursday. The last eight days have brought us very different weather conditions. Freezing rain alternated with heavy snowfall, extremely frosty temperatures with almost spring feelings at the moment (57,2 °F). I’ll put together a few photos to document this.

Galerie: Auch die kleineren Bilder können jetzt wieder per Klick vergrößert und ein einer Slideshow dargestellt werden.

Der Star beobachtet die Meisen an der Futtersäule, die für ihn nicht geeignet ist. Ich vermute, das hat er schon verstanden. Zumindest unternimmt er keinen Versuch, dort zu landen.

Männliche Amseln blockieren das Futterhaus oft minutenlang und lassen sich von anderen Vögeln auch kaum vertreiben. Das schaffen dann nur die Spatzen, wenn sie zu mehreren einfallen.

Das waren Bilder aus unserem Garten. Hier noch ein paar von der Schwanheimer Düne.

Spur von Hase oder Wildkaninchen

Ich bin leider alles andere als eine Expertin im Spuren lesen. Aber das war bestimmt ein Hase oder Kaninchen. Auch Fuchsfährten waren zu finden, jede Menge Hundespuren und natürlich die von Vögeln.

Und für die Eichhörnchen-Fans noch ein Foto vom Mittwochmorgen: + 14°C, heftiger Wind, aber Morgensonne.


Das war es für heute. Nun bin ich wie immer auf eure Beiträge gespannt. Bitte maximal zwei posts bis Sonntagabend / Mitternacht verlinken. Und setzt bitte einen Backlink auf meine Seite. Wir sehen uns wieder in zwei Wochen am 08. Februar.
That is it for today. Now, as always, I’m looking forward to your contributions. Please link a maximum of two posts by Sunday evening / midnight. And please put a backlink to my site. See you again in two weeks on February 8th.


Mein zweiter Beitrag sieht dann schon fast nach Frühling aus: Frostig, aber Sonne!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Neuste Beiträge

Der Naturdonnerstag

Ab November alle 2 Wochen am Donnerstag

Hauptmenü

Externe Links

Pixolum.com

Forum Naturfotografen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
H.ripp
H.ripp
1 Monat zuvor

Mich wundert es, dass die Amsel es in das Futterhäuschen schafft? Bei uns gelingt ihr das nicht und sie muss auf dem Boden ihr Futter suchen. Meistens liegt dort das, was die Spatzen nach unten werfen. Stare hängen am Fettfutter und streiten, wer zu erst darf. Nur Eichhörnchen lassen sich nicht sehen und wenn, dann in einer anderen Jahreszeit, ganz selten nur und wenn, dann vor dem Haus, dort steht ein Haselnussbäumchen. Meine Futterhäuser stehen alle im Schatten und deshalb lässt auch die Qualität der Fotos zu Wünschen übrig. Ich freue mich über deine Fotos hier, die sind toll, Rotkehlchen… Weiterlesen »

doris
doris
1 Monat zuvor

Schnee und Eis faszinieren mich immer wieder, liebe Elke, und du bringst beides ganz toll ins richtige Licht.
Herzlich, do

Rosi
Rosi
1 Monat zuvor

hach..
wunderschöne Bilder
den Star hast du so toll getroffen
auch Rotkehlchen und Eichhörnchen erwärmen das Herz
liebe Grüße
Rosi

mano
mano
1 Monat zuvor

ich bin wieder hin und weg von deinen vogelbildern. der star sieht so wunderschön mit seinem wunderhübsch getupften gefieder aus und in rotkehlchen bin ich ja immer verliebt. dein heutiges foto ist wieder ganz bezaubernd.
die düne zeigt sich mit schnee ja von ihrer bestens seite. da wäre ich auch gern spazierengegangen.
danke fürs sammeln und beiträge, ich schicke liebe grüße an dich!
mano

Ken Schneider
Ken Schneider
1 Monat zuvor

Our weather has been almost identical to yours, with wide swings in temperature and type of precipitation, whether rain, snow, sleet or fog. The skies cleared long enough to allow us to take our first long walk in many days. Love the snow-draped tree and your birds.

Karin Lissi Obendorfer
1 Monat zuvor

Faszination pur ist das Foto von dem Star für mich liebe Elke.
Natürlich sind auch die anderen Bilder ein Hingucker und mein Herz ist wieder
dahingeschmolzen bei dem Anblick des niedlichen Eichhörnchens.
Alles wird noch einmal angeschaut wenn die Sicht klarer ist.
Liebe Grüße in deinen Tag von Lissi

Claudia
Claudia
1 Monat zuvor

Guten Morgen liebe Elke,
wie schön die winterlichen Bilder und die ganze Vogelschar. Der Star ist aber auch wirklich hübsch anzusehen. Ich habe jetzt auch Futterspender in unserem Garten platziert. Am Wochenende werde ich mal beobachten, ob sich dort auch Besucher einfinden.
Liebe Grüße,
Claudai

© Roentare
© Roentare
1 Monat zuvor

Snow sceneries are gorgeous! So are the winter animals.

Violetta
Violetta
1 Monat zuvor

Ja, liebe Elke, solche Wechselspiele hatten wir hier auch. Herrliches WInterwonderland- und nun Fön, Regen und hohe Temperaturen….Nix mehr mit Schnee. Aber herrliche Bilder hast Du eingefangen….und das Eichkatzerl…eh klar meine Nummer eins.
alles Liebe
Violetta

kleiner-staudengarten
1 Monat zuvor

Auch ich bin vom Bild des Staren begeistert, liebe Elke…so hübsch aber auch Rotkehlchen und Amsel sind super getroffen. Und dein Eichhörnchen präsentiert sich wieder mal so allerliebst. Morgen habe ich auch einen dieser flauschigen Gesellen zum DND beizusteuern.
Lieben Gruß von Marita

Nicole/Frau Frieda
Nicole/Frau Frieda
1 Monat zuvor

Der Star sieht einfach wunderhübsch aus. Sein hübsches Gefieder leuchtet mit den Ahorn-Nasen um die Wette. Ein herrliches Bild! Überhaupt finde ich deine Schneeaufnahmen bezaubernd, liebe Elke. Bei uns hat es nur für einen Vormittag geschneit und der Schnee war schon am nächsten Tag wieder Schnee von gestern. Allerdings habe ich genau wie das Eichhörnchen auch nichts dagegen wenn mal wieder die Sonne scheinen würde. Hier ist es im Moment grau und zu warm für die Jahreszeit. Ganz liebe Grüße zu dir, Nicole

Arti
Arti
1 Monat zuvor

Ja, in der letzten Woche war wettertechnisch alles dabei. Der Schnee lag hier so hoch wie schon lange nicht mehr, zumindest kann ich mich nicht erinnern wann man zuletzt mit hohen Stiefeln durch den Garten musste, weil die Stiefeletten nicht mehr reichten.
Von den Vögeln ist das Rotkehlchen mein heutiger Favorit und dein Eichhörnchen schaut im besten Sonnenlicht auch umwerfend hübsch aus.
Liebe Grüße
Arti

Traudi
Traudi
1 Monat zuvor

Das Bild von dem Star ist ja der Hammer, liebe Elke.
Ich weiß nicht, aber bei uns habe ich noch keine Stare gesehen. Sind die alle bei dir?

Liebe Grüße
Traudi

Edith
1 Monat zuvor

Liebe Elke,
vielleicht die letzten Schneebilder? Schön sehen sie aus. Mein Favorit, das Rotkehlchen es hat sich so herrlich aufgeplustert und die Farben sind einfach prächtig. Bei uns liegt schon lange kein Schnee, da sind eher die Frühblüher, Winterlinge und Schneeglöckchen zu sehen.
Lieber Gruß
Edith

Jutta
1 Monat zuvor

Liebe Elke,

wunderschön ist dein winterlicher Rückblick. Einfach toll, was du da alles eingefangen und festgehalten hast. Ich könnte mich heute auch gar nicht entscheiden, welches mir am besten gefällt. Sicher ist der Grashalm schon besonders, aber solche alten Bäume faszinieren mich auch immer wieder.

Ganz so warm ist es bei uns nicht, aber mit 10 Grad und Sturm und Regen ist auch das letzte bisschen Schnee oder Eis endgültig verschwunden.

Liebe Grüße
Jutta

czoczo
czoczo
1 Monat zuvor

Liebe Elke
Bei uns ist seit Montag kein Schnee zu sehen.
Noch Sonntag überall und ziemlich viel. Ein paar Stunden Später war alles Weg. Die Temperaturen sind am Dienstag sogar auf 10°C gestiegen .
Aber Gut so … Schnee ist schön wen man nicht zu Arbeit muss… deswegen bin ich nicht Traurig

Übrigens … deine Bilder wie immer sind einfach fantastisch
Liebe Grüße czoczo

Traude Rostrose
Traude Rostrose
1 Monat zuvor

Wenn ich mir deine wundervollen Winterbilder so ansehe, liebe Elke, dann würde ich mir fast wünschen, dass es hier auch nochmal Schnee gibt. Aber nur FAST 😉
Alles Liebe, Traude
https://rostrose.blogspot.com/2024/01/vogel-im-winter-tutanchamun-und-eine.html

Pia
Pia
1 Monat zuvor

Ich würde mal sagen, wir haben das gleiche Wetter auch wenn die Distanz gross ist. Schön einmal einen grösseren Ausschnitt von der Schwanheimer Düne zu sehen. Mein Favorit heute ist der Star.
L G Pia

Kirsi
1 Monat zuvor

Guten Morgen liebe Elke,
erst hatte ich das gleiche Lieblingsbild wie Anne, aber das Foto mit dem abgeknickten Halm und dem Eis wie es sich daran entlang hangelt ist einfach genial. Das ist wirklich toll von der Natur „gezaubert“ und von Dir festgehalten.
Das Buch ist bestellt, es wird zwar etwas dauern bis ich es lese, aber dann lasse ich es Dich wissen!
Schönen Donnerstag
Kirsi

Anne
1 Monat zuvor

Guten Morgen Elke!

Tolle Bilder.
Mein Lieblingsfoto ist heute das Rotkehlchen! Super getroffen.

LG

Anne